Bremsen
Defekte Bremsbeläge können teure Reparaturen zur Folge haben (z.B.: beschädigte Bremsscheiben)

Bremsbelege die unter 3mm abgefahren sind bergen ein großes Risiko , da die optimale Bremswirkung nicht mehr gewährleistet ist. Die Bremsbeläge müssen erneuert werden.
Gehen Sie kein Risiko ein !

Wenn Sie merken dass der Bremsweg zu lang wird muss die Ursache gefunden werden.

Bremsflüssigkeit verliert mit der Zeit an Wirkung da durch Diffusion über die Zeit Feuchtigkeit in das System gelangt.
Beim Bremsvorgang erhitzt sich die Bremsflüssigkeit und das verdampfende Wasser in der Bremsflüssigkeit erzeugt Luftbläschen.
Dadurch kommt es zu Druckverlust.
Es kann sogar in solchen Situationen zu einem totalen Bremsversagen kommen.
Siedepunkt beachten!
Dieser sollte nicht unter 180°C liegen.

Wir empfehlen alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit zu erneueren.

   
Diagnose an elektronischen Bremssystemen

ABS, ASR, ESP, moderne Bremsenelektronik zählt heute zur Standardausstattung der meisten Neuwagen.

Unsere Diagnosegeräte entsprechen dem letzten Stand der Technik!
Willkommen bei KFZ-Kinzl.at ! - - - - - - - Neue KFZ-Aktionen verfügbar ! - - - -18.8.2016